Antwort
Community-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: ‎03-11-2010
Akzeptierte Lösung
Paket verschwunden, wer haftet ?

Hallo ihr Lieben,

 

ich weis zwar das ich hier im Forum nicht sonderlich erwünscht bin, aber ich habe grade ein Problem bei dem ich mal euren Rat benötige.

 

Ich habe etwas ersteigert und direkt nach der Auktion mit Paypal bezahlt.

Der Verkäufer hat den Artikel auch gleich darauf versendet. (Versicherter Versand)

Mit Hilfe der Sendungsnummer stellte ich zwei Tage danach fest, das die Sendung um 8.54 Uhr angeblich erfolgreich zugestellt wurde.

Der Paketbote hat mir die Sendung jedoch nicht persönlich übergeben, sondern hat mir vermutlich das Paket vor die Haustür gestellt. (Mehrfamilienhaus)

Als ich abends nach hause kam, war das Paket verschwunden, Nachbarn von mir haben es nicht angenommen.

Der Verkäufer hat bei DHL auch schon einen Nachforschungsauftrag erteilt, den Beleg dazu habe ich heute erhalten, darin ist auch die Unterschrift der Empfangsbestätigung sichtbar.

Es sind lediglich drei Striche, die wie VI aussehen.

Nun frage ich mich, wer haftet denn jetzt für das verschwundene Paket, bzw.wer ersetzt mir den Schaden ?

 

Vielen Dank !

 

Akzeptierte Lösungen: 3
syltfan56
Senior Member
Beiträge: 771
Registriert: ‎21-12-2010
Beantwortet
als Antwort auf attilla64uwe

Ja es ist eindeutig der Fehler des Zustellers, er darf das Paket nicht einfach vor die Tür stellen und dann den Empfang selbst quittieren

Der Herr erschuf ebay, damit ich mich in Geduld übe!
peterkurer
Senior Member
Beiträge: 8.296
Registriert: ‎31-12-2011
Beantwortet
als Antwort auf attilla64uwe

Hier kannst du den Verlust melden:

 

http://www.dhl.de/de/paket/hilfe-kundenservice/kontakt/sendungsverlust.html

Antworten kannst Du hier, indem Du auf "Kommentare" klickst.
Senior Member
Beiträge: 2.071
Registriert: ‎05-10-2012
Beantwortet
als Antwort auf attilla64uwe

Hi,

solltest du keine Ablage- oder die sogenannte Garagenvollmacht erteilt haben haftet der Zusteller für eine ordnungsgemäße Abgabe der Sendung.

In dem Fall müsste sich DHL den Boten vorknöpfen und erfragen, wo er das Paket gelassen hat.

 

Da musst du auf alle Fälle beharrlich bleiben.

 

Hatte grad auch so einen Fall, dass das Paket bei einer Nachbarin gelandet ist und keine Karte im Kasten war... :_|

 

LG







Keine Mails! ----
Andere Antworten: 3
Senior Member
Beiträge: 1.586
Registriert: ‎09-07-2010
Beantwortet
als Antwort auf attilla64uwe

selbstverständlich DHL

Der VK hat alles richtig gemacht..

der VK kann für den Zusteller nichts..

Du solltest Dich mit DHL in Verbindung setzen..

willauchmeinensenfdazugeben
Senior Member
Beiträge: 3.203
Registriert: ‎09-07-2010
Beantwortet
als Antwort auf attilla64uwe

Ansprechpartner für DHL ist der Auftraggeber, also der Vk.

 

K bekommt keine Erstattung von DHL.

 

Entweder der Vk kümmert sich drum und zahlt die Erstattung nach Erhalt weiter oder er tritt sämtliche Forderungen aus dem Auftrag an den K ab. Dann kann dieser auch selbst mit DHL verhandeln.

Image and video hosting by TinyPic
ete210
Senior Member
Beiträge: 2.317
Registriert: ‎17-02-2011
Beantwortet
als Antwort auf attilla64uwe

Hallo, deine Frage ist zwar schon beantwortet,aber ich wollte noch auf deinen 1. Satz eingehen: hier ist jeder erwünscht.

Wenn jemand eine Frage oder ein Problem hat, werden alle Foris überlegen, wie man am besten helfen kann. Natürlich muß man als Fragesteller auch Kritik einstecken.Aber das sollte das kleinere Übel sein.

Aber wir sind  hier alle erwachsen und nicht im Kindergarten, wo es manchmal nach dem Motto geht: " mit dir spiel ich nicht mehr, du hast meinen Turm umgestoßen..."

Konnte dir denn geholfen werden?

Ja? Dann freu dich doch. Und ich konnte von einem " nicht sonderlich erwünscht..." an den Anworten nichts feststellen.

Und ich wünsche dir, das deine nächsten Käufe oder verkäufe besser laufen.

LG ete210

Zusätzliches Navigationsmenü

eBay Käuferschutz