Community-Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: ‎24-09-2012
Abmahnverband IDO droht mit Klage

Der Abmahnverband IDO droht mit Klage usw. wg. angeblichem Fehlen der AGB und WRB - steht doch alles automatisch unter den ebay-AGB´s und unter ebay-Käuferschutz in jeder Artikelbeschreibung. Kann es sein, dass das nicht ausreicht - wie sie behaupten? Oder ist das nur ein Abzock-Versuch? 

Andere Antworten: 2
Senior Member
Beiträge: 10.397
Registriert: ‎13-09-2010
Beantwortet
[ Bearbeitet ]
als Antwort auf antikundtroedelmiltenberg

@antikundtroedelmiltenberg

Ich sehe in deinen Angeboten:

 

 

NICHTS.

 

Keine Widerrufsbelehrung, keine AGB.

 

Korrektur:

 

Mal so - mal so:

 

Hier ist jedenfalls eine "ohne":

 

 

http://www.ebay.de/itm/Monazit-Eureka-b-Usakos-Sw-Afrika-alte-Sammlung-Nr-516-/162553560941?nma=true...

_______________________________________________________
In den Hilfeforen bitte unter KOMMENTARE antworten!

- Private Nachrichten werden nicht beantwortet! -
Senior Member
Beiträge: 17.977
Registriert: ‎01-09-2010
Beantwortet
als Antwort auf antikundtroedelmiltenberg

Auch wenn sie teilweise da ist, ist die Widerrufsbelehrung unleserlich - ohne Absätze.

 

Dann muss der Link zur OS Streitschlichtungsstelle in allen Angeboten anklickbar sein.

 

Du solltest deine Information in den Einstellungen hinterlegen und dann alle Angebote bearbeiten und aktualisieren. Erst dann bist du diesbezüglich nicht abmahnbar.