Community-Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: ‎01-09-2010
Akzeptierte Lösung
Käufer will ersteigerte Ware zurückgeben
Guten abend,
Ich bin ein privater verkäufer und habe jetzt ein handy verkauft wo in der Artikel Beschreibung eindeutig darauf hingewiesen wird das dass handy aufgrund des displays als defekt verkauft wird und es keine garantie und oder Rücknahme gibt. Jetzt will der Käufer es zurück geben weil das handy defekt ist und ich darauf nicht hingewiesen haben sollte... Was soll ich jetzt tun ? Habe dem Käufer eben geschrieben das man vor abgabe eines gebotes sich alles durchlesen solle. Denn dann hätte er ja gelesen das es als defekt verkauft wird. Käufer hat mit PayPal gezahlt.
Akzeptierte Lösung
Senior Member
Beiträge: 35.418
Registriert: ‎31-12-2011
Beantwortet
[ Bearbeitet ]
als Antwort auf m_neuberger

Hallo m_neuberger

 

Da du warum auch immer Paypal anbietest hat dein Käufer Käuferschutz.

 

Ergo kann er auch zurückgeben wenn er will.

 

Da kannst du ins Angebot schreiben was du willst oder auch nichts.

 

Hast du die AGB von Paypal schon mal gelesen?

 

Oder nur als gelesen markiert und akzeptiert?

 

Gruß

Andere Antworten: 0