Community-Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: ‎11-09-2017
Akzeptierte Lösung
Käufer zahlt nicht - Zahlung rechtlich "erzwingen" - wie?

Hallo,

ich habe über eBay via Sofortkauf eine Armbanduhr in Höhe von 3900€ verkauft - ohne Rückgabemöglichkeit.

Der Käufer zahlt nicht und meldet sich nicht auf meine Nachrichten. Der Käufer ist seit kurzem bei eBay angemeldet und hat null Bewertungen.

 

Welche Möglichkeiten habe ich außerhalb von eBay?

Ich sehe es so: Es ist ein Kaufvertrag zustande gekommen, ohne Widerrufsrecht. Kann ich den Verkäufer verklagen? Was würdet ihr tun?

Akzeptierte Lösung
Senior Member
Beiträge: 34.579
Registriert: ‎31-12-2011
Beantwortet
[ Bearbeitet ]
als Antwort auf magelli-media

magelli-media

 

Wie willst du das begründen das du als gewerblicher

 

einen Widerruf ausschließt?

Andere Antworten: 1
Senior Member
Beiträge: 26.573
Registriert: ‎09-07-2010
Beantwortet
als Antwort auf magelli-media
Bei einem solchen Betrag rate ich zu einem Anwalt.
_______________________________________________________________________________
Bei meinen Beiträgen handelt es sich ausschließlich um meine Meinung.
Ich antworte NICHT auf private Mails