Community-Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: ‎15-09-2010
Akzeptierte Lösung
Abweichende Angabe des Umrechnungskurses zum aktuellen Wechselkurs

Hallo, 

warum wird bei Artikeln, z.B. aus d USA, ein umgerechneter Betrag in Euro angegeben der nicht mit dem aktuellen Wechselkurs übereinstimmt?

In meinem Falle wären es 104 Euro die ich nach ebay Kurs mehr bezahlen müsste wenn ich den Artikel kaufe.

 

Danke schon mal für Tips und Antworten. 

Gruß 

koninolok 

Akzeptierte Lösungen: 2
Senior Member
Beiträge: 15.342
Registriert: ‎11-10-2010
Beantwortet
[ Bearbeitet ]
als Antwort auf koninolok

koninolok schrieb:

Hallo, 

warum wird bei Artikeln, z.B. aus d USA, ein umgerechneter Betrag in Euro angegeben der nicht mit dem aktuellen Wechselkurs übereinstimmt?

In meinem Falle wären es 104 Euro die ich nach ebay Kurs mehr bezahlen müsste wenn ich den Artikel kaufe.

 

Danke schon mal für Tips und Antworten. 

Gruß 

koninolok 


@koninolok

 

Paypal berechnet eben auch bei Wechselkursgeschäften eigene Gebühren

-

diese kann Du problemlos unter Punkt 8.2 der PP-Nutzungsbedingungen nachlesen:

 

8.2 Währungsumrechnung

Wenn eine Zahlung eine Währungsumrechnung durch PayPal erfordert, wird diese zu einem Wechselkurs durchgeführt, der auf dem von einem Finanzinstitut festgelegten Ankaufswechselkurs beruht, zu dem PayPal die Fremdwährung erwirbt. Der Wechselkurs wird regelmäßig den Marktbedingungen angepasst und unmittelbar ohne vorherige Benachrichtigung angewendet. Im Wechselkurs inbegriffen ist eine PayPal-Wechselkursgebühr in Form eines prozentualen Zuschlages auf den Ankaufwechselkurs gemäß Anhang 1 (Gebührenaufstellung) Ziffer A4.1.

Den aktuellen Ankaufwechselkurs können Sie jederzeit im "Währungsrechner" in Ihrem PayPal-Konto einsehen.

 

Wenn wir eine Währungsumrechnung vornehmen, zeigen wir Ihnen den Wechselkurs an, bevor Sie den Zahlungsauftrag erteilen. Mit Ihrer Zahlung stimmen Sie auch der Währungsumrechnung zum angezeigten Kurs zu. Sie können von einer Währungsumrechnung durch PayPal vor Abschluss Ihrer Zahlung Abstand nehmen, indem Sie die Währungsumrechnungsoptionen ändern.

 

Wenn ein Händler in seinem Online-Shop beim Kauf eine Währungsumrechnung anbietet und die Währungsumrechnung nicht durch PayPal durchgeführt wird und Sie einen Zahlungsauftrag erteilen, dann erfolgt die Währungsumrechnung durch den Händler zu dem vom Händler dafür angezeigten Kurs und etwaigen Gebühren. PayPal übernimmt für solche Währungsumrechnungen durch den Händler keine Haftung.

Wenn Sie für eine Transaktion, die eine Währungsumrechnung erfordert, eine Kreditkarte als Zahlungsquelle nutzen, übernimmt PayPal die Währungsumrechnung anstelle Ihres Kreditkartenunternehmens.

Bei der Nutzung von Lastschrift als Zahlungsquelle werden wir, falls dies zur Durchführung der Transaktion erforderlich ist, Ihr Bankkonto immer in Euro (EUR) belasten und gegebenenfalls eine Währungsumrechnung durchführen, sofern Sie nicht mit uns eine gesonderte Vereinbarung getroffen haben."

 

Durch o.g. PP-Berechnung kommt der "Zuschlag" zustande......

Senior Member
Beiträge: 36.533
Registriert: ‎31-12-2011
Beantwortet
als Antwort auf koninolok

Hallo koninolok

 

Tips gibst da nicht.

 

Entweder du akzeptierst es so oder du kaufst den Artikel einfach nicht.

 

Gruß

Andere Antworten: 2
Senior Member
Beiträge: 297
Registriert: ‎09-07-2010
Beantwortet
als Antwort auf koninolok

Was verstehst du unter aktuellen Wechselkurs ?

Senior Member
Beiträge: 20
Registriert: ‎03-09-2010
Beantwortet
als Antwort auf koninolok

Paypal nimmt nicht den offiziellen Wechselkurs, da sie sich das "immens aufwändige" Umrechnen der verschiedenen Währungen königlich bezahlen lassen.

 

Und es ist in fast allen Fällen noch mehr, als von Ebay angezeigt!

 

Auch so ein Unding, zumindest in Deutschland, wo dem Verbraucher der korrekte Endpreis schon vor dem Kauf angezeigt werden muss.

Den erfährst du aber erst, wenn du gekauft hast und mit Paypal zahlen willst.

Komisch, das sich da noch kein IDO oder sonstige Abmahngeier drauf gestürzt haben.