Community-Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: ‎28-11-2010
Akzeptierte Lösung
Wie finde ich einen Profi-Verkäufer, der ehrlich ist und vieles aus meinem Haushalt verkauft?

Bevor ich meinen Löffel abgebe, möchte ich mein Haus weitgehend leer bekommen, damit sich meine Kinder nicht mehr damit plagen müssen. Leider hat sich im Laufe der Jahrzehnte einiges angesammelt, was jetzt weg muss. 

Da ich leider die Verkäufe selbst nicht mehr machen kann, brauche ich einen Profi, der das für mich erledigt. 

Grob überschlagen handelt es sich um 

- hunderte Bücher aus den 1950er bis 90er Jahren 

- Schallplatten, etwa 6000 Singles und ein paar tausend LPs

- Hifi-Geräte von ReVox, Grundig, Dual, Philips und anderen. 

- ferngesteuerte Fahrzeuge, Rennbahnen und andere Spielzeuge

- Modellfahrzeuge,  60er Jahre Artikel usw. 

Es ist mir klar, dass der größte Teil der Arbeit bei dem Verkäufer bleibt, denn ...

er muss die Ware bei mir evtl. abholen, einstellen, verkaufen, verpacken, versenden. 

Standort ist 40 km südlich von Augsburg.

Kann mir hier jemand helfen? 

Vielen Dank!

 

 

Akzeptierte Lösung
Senior Member
Beiträge: 8.715
Registriert: ‎08-09-2010
Beantwortet
[ Bearbeitet ]

 

@h15k9 

 

Versuche es mal hier > http://tradingassistant.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?TradingAssistant&page=main

 

Alternativ dazu gebe es noch die "Die Trödelprofis - Der Trödeltrupp" von RTL2.

 

Viel Spaß beim Räumen - auch wenn es schmerzt.

 

Und das Haus?

 


Antworten: unter " KOMMENTARE" oder "ANTWORTEN"
..........................................................................................
"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt"
Andere Antworten: 1
Senior Member
Beiträge: 6.669
Registriert: ‎09-11-2010
Beantwortet

@h15k9  schrieb:

Bevor ich meinen Löffel abgebe, möchte ich mein Haus weitgehend leer bekommen, damit sich meine Kinder nicht mehr damit plagen müssen. Leider hat sich im Laufe der Jahrzehnte einiges angesammelt, was jetzt weg muss. 

Da ich leider die Verkäufe selbst nicht mehr machen kann, brauche ich einen Profi, der das für mich erledigt. 

Grob überschlagen handelt es sich um 

- hunderte Bücher aus den 1950er bis 90er Jahren 

- Schallplatten, etwa 6000 Singles und ein paar tausend LPs

- Hifi-Geräte von ReVox, Grundig, Dual, Philips und anderen. 

- ferngesteuerte Fahrzeuge, Rennbahnen und andere Spielzeuge

- Modellfahrzeuge,  60er Jahre Artikel usw. 

Es ist mir klar, dass der größte Teil der Arbeit bei dem Verkäufer bleibt, denn ...

er muss die Ware bei mir evtl. abholen, einstellen, verkaufen, verpacken, versenden. 

Standort ist 40 km südlich von Augsburg.

Kann mir hier jemand helfen? 

Vielen Dank!

 

 


Servus @h15k9

 

Bei dem Vorschlag,

Deine Sachen über "Ich setz mir im Fernsehen die Narrenkappe auf" loszuschlagen,

blieb mir gerade die Spucke weg.
Wenn Du nach der Bewerbung bei der Produktionfirma oder nach einem Casting

nicht interessant genug bist,

kann man Dich ja vielleicht noch in anderen tollen Produktionen unterbringen.

Du könntes Urlaubschecker werden

oder "Putzteufel" oder Statist ?

War vielleicht auch nur als Scherz gemeint.

 

Ich an Deiner Stelle würde versuchen,

die jeweiligen Konvolute an "Spezialisten" abzugeben.

Links,

die nicht im Zusammenhang mit dem VK auf Ebay stehen,

kann ich hier aber nicht setzen.

 

Du findest zum Stichwort "Schallplattenankauf" viele Händler,

die bundesweit kaufen und holen,

aber auch regionale Verkäufer.

Schau in die Kleinanzeigen.

Da wird auch gesucht.

Hier unten gibt es sehr viele Läden,

die mit Vinyl handeln.

 

Allerdings solltest Du dabei realistisch bleiben.

Bei Singles wird man meistens nur seltene Stücke los.

Volksmusik und Schlager praktisch gar nicht.
Für Klassik gibt es mit viel Glück 50ct für eine LP

und für alles andere irgendwas zwischen 25 Cent und 5 Euro.

 

Bei Büchern würde ich das ähnlich versuchen.

Hier ist die Quote aber auch nicht berauschend.

Wir spenden Bücher sehr gern.

 

Wenn Du das los bist,

geht es "nur" noch um Hifi, Spielzeug etc.

 

Bei den Artikeln aus den 60er Jahren werden oft noch "Designklassiker" gesucht,

Glas und Keramik..

Auch bei Spielzeug und Modellen

geht es im Wesentlichen um einzelne Objekte der Begierde.

Ich habe auch schon Haushalte auflösen müssen...

das kommt wohl in jeder Familie vor.

 

Am erfolgreichsten erwiesen sich "Garagen"- oder Hausflohmärkte bzw. Haushaltsauflösungen.

Allerdings wollen die auch gut vorbereitet sein und man braucht einige Helfer.

Davor haben wir mit etwas Recherche die "Sahnestücke" gesondert bei entsprechenden Händlern

angeboten.

 

"Verwerter" - auch welche, die bei Ebay verkaufen - kommen auch oft unverbindlich und machen einen Gesamtpreis für die Abholung und rechnen die "Werte" dabei an.

Da muss man sich aber schon etwas auskennen.

Außerdem bei vielen Dingen verstehen,

dass der Wert,

dem man selbst einer Sache zumisst,

nicht im entferntesten der sein muss,

den ein Außernstehender darin sieht.

Das ist nicht immer ganz einfach.

 

Andersrum kann es aber auch sein.

So hatten wir einen "Teewagen" im Haushalt,

den wir einfach nur hässlich fanden... wenn auch praktisch.

Ein Besucher der Haushaltsauflösung freute sich über "die tolle Dinett"

und bot sofort mehr an,

als ich überhaupt erwartet hätte.

 

 

Viel Glück beim Verkauf !

 

 

 

 





"Dummheit kann man nicht verbieten." --- Philipp Rösler 2o13